Warenkorb anzeigen „The Complete Fawlty Towers / John Cleese, Connie Booth“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

Der Struwwelpeter neu frisiert / Eckart Hachfeld / Rainer Hachfeld

CHF 30.00 Inkl. MWSt

Der Satiriker Eckart Hachfeld und sein Sohn, der Karikaturist Rainer Hachfeld, veröffentlichten 1969 eine politische Struwwelpeter-Parodie unter dem Titel Der Struwwelpeter neu frisiert. Aus Lustige Geschichten und drollige Bilder für Kinder von 3-6 Jahren des Originals wurde Lästige Geschichten und dolle Bilder für Bürger bis 100 Jahre. Die Geschichte vom bösen Friederich liest sich in dieser Fassung wie folgt:

Der Ulbericht, der Ulbericht, das war ein arger Bösewicht! Er schlug in seiner blinden Wut den deutschen Einheitsthron kaputt, den Bundesadler rupfte er und störte den Berlinverkehr. Und höret nur, was noch geschah: Er peitschte selbst Freund Svoboda!

Das Buch zeichnet ein Bild der Bundesrepublik der späten 1960er Jahre und insbesondere der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung regierenden Großen Koalition: so kommen als weitere Charaktere Rainer Langhans als Struwwelpeter, Ludwig Erhard als Mohr,Willy Brandt, Herbert Wehner und Karl Scholler als böse Buben mit Kurt Georg Kiesinger als Nikolaus und Eugen Gerstenmaier als wilder Jäger mit Walter Scheel als Hase vor. Heinrich Lübke wird statt der Daumen der Redefaden abgeschnitten, Franz Josef Strauss reißt als Zappelphilipp mit den Eltern Rainer Barzel und Helmut Schmidt alles nieder, Hermann Höcherl liegt als Butter-Hermann unter dem Butterberg und Gerhard Schröder stolpert als Guck-in-die-Luft über den HS 30.

Kategorien: , , ,

Beschreibung

Rütten & Loening / HC / Bilderbuch Comedy Satire / Deutsch

Zusätzliche Information

Autoren/Zeichner

Buchformat

Zustand

Sprache

Verlag

Jahr

New-ID

Untertitel